Pflegetipps

Der kleine Ratgeber für künstliche Nägel

Der künstliche Fingernagel soll Ihren Naturnagel stabilisieren & somit ersetzen. Dies darf aber nicht zu Lasten Ihres Nagelbettes gehen, denn auch ein Kunstnagel hat seine belastbaren Grenzen & sollte daher bei den ersten Modellagen nicht zu lang getragen werden. Bedenken Sie auch ein modellierter Nagel wächst mit Ihrem Naturnagel mit & es bedarf ein wenig Zeit sich an lange Nägel zu gewöhnen.

Goldene Regel der Nagelmodellage

  • bitte keine Fette vor dem Modellage-Termin
  • bitte Nägel nicht als Werkzeuge benutzen
  • Putzmittel oder Chemikalien können dem Material schädigen, daher im Garten oder Haushalt Handschuhe benutzen
  • zu hohe Temperaturen lassen einen Kunstnagel weich werden (Sauna)
  • Vorsicht bei Überlänge
  • bitte nur mit Fingerkuppen greifen
  • bitte Aceton freie Nagellacke & Entferner benutzen
  • Feilen Sie nur mit zeitnahem Refill-Termin
  • Liftings mit Vorsicht behandeln, Termin vereinbaren
  • kein eigenmächtiges Ablösen der Modellage (Schädigung des Naturnagels)
  • Gel- & Klebereste unter dem Nagel lösen sich meist von selbst
  • bitte keine spitzen Geräte oder die eig. Nägel zum Entfernen benutzen
  • drücken Sie den freien Naturnagel nicht in Richtung Modellage
  • pflegen Sie Ihre Nägel täglich mit einem Nagel Öl

Nach einer Modellage fühlen sich jetzt Ihre Nägel fester & stabiler an, aber bitte benutzen Sie Ihre Nägel nicht als Werkzeuge, denn auch ein Kunstfingernagel kann bei groben Stößen brechen. Geben Sie daher Acht auf Autotüren, Haustüren, Gurten im Auto, Fensteröffner, Getränkedosen, Haus- & Gartentätigkeiten.

Bei der Wahl Ihrer ersten Modellage werde ich Sie natürlich eingehend beraten & Sie herzlichst unterstützen. Gern können wir auch einen Termin für einen Probenagel vereinbaren, der für Sie selbstverständlich kostenlos ist.

Vertrauen Sie mir … Sie werden Ihre neuen Nägel lieben … ich tue es auch!